Soba RedLINE® ist ein Fugenband aus synthetischem Kautschuk. Es wird zur Überbrückung von dreidimensionalen Fugenbewegungen in Bitumenabdichtungen und zwischen Bauteilen eingesetzt.

Nach lokalem Bauteilausmass vorfabriziert, erlaubt dieses Bandsystem den raschen, sicheren Einbau von Fugenabdichtungen. Soba RedLINE® besteht aus einem elastischen Teil und zwei seitlichen Klebeflanschen. Dieses Konzept trennt die Funktionen "Bewegungsaufnahme bzw. Dehnung" (elastischer Teil über der Fuge) und "Einbindung in die Bitumen-/Repoxiabdichtung". Die seitlichen Klebeflansche sind beidseitig mit einem einvulkanisiertem Vlies armiert, welche die kraftschlüssige Verbindung mit Heissbitumen in der Bitumenabdichtung oder mit Repoxi-Kleber gewährleistet.

Das Standardprogramm umfasst neben den Bändern auch Formstücke. Für eine Verbindung der Bänder mit Blechteilen sind entsprechende Anschlussteile verfügbar


Soba RedLINE 06
A Bau-Längsbewegungen (max. ± 6 mm)
B Bau-Querbewegungen (max. ± 3 mm)
C Bau-Vertikalbewegungen (max. ± 5 mm)



Soba RedLINE 20
A Bau-Längsbewegungen (max. ± 20 mm)
B Bau-Querbewegungen (max. ± 10 mm)
C Bau-Vertikalbewegungen (max. ± 15 mm)


Soba RedLINE 20 G
A Bau-Längsbewegungen (max. ± 30 mm)
B Bau-Querbewegungen (max. ± 15 mm)
C Bau-Vertikalbewegungen (max. ± 20 mm)


zurück ...